NEU: BLS3000 - Elektronischer 2-fach Niveauschalter

March 2016

BLS3000 – das Mehr an Schwimmerschalter

  • Auflösung: 5 mm
  • Direkte Messung
  • Geeignet für Medien mit einer Dichte
    > 0,6g/cm³ und kompatibel mit Schwimmermaterial für Hydrauliköle, Wasser, Kühlflüssigkeiten auch unter Schaumbildung
  • Messlängen (L0): 250 bis 1000 mm

Die Sensorfamilie Generation 3000 aus dem Hause Barksdale wächst weiter:
mit dem BLS3000 ist jetzt auch die Niveauüberwachung im Programm erhältlich.

Der elektronische Niveauschalter BLS3000 bietet ein Mehr an Vorteilen gegenüber herkömmlichen Schwimmerschaltern:

Die integrierte Reedkette ermöglicht sowohl eine nahezu stufenlose Füllstandsmessung als auch eine freie Einstellung der Schaltpunkte an.

Dank Digitalanzeige und Analogausganges kann der Anwender alle wichtigen Informationen über seine Applikation schnell und einfach erhalten. Zudem ist der Platzbedarf des BLS3000 bei einer Aufbauhöhe von 110 mm und einem Durchmesser von knapp 41 mm sehr gering. Selbst auf kleinen Hydraulikaggregaten ist eine somit Montage problemlos möglich.

Die Messlängen liegen zwischen 250 und 1000 mm. Die Auflösung liegt bei 5 mm. Neben den Schaltfunktionen (max. 2 Schaltpunkte) bietet diese Sensorfamilie gleichzeitig Funktionalitäten als Transmitter mit Analogausgang entweder im Format 4 … 20 mA oder 0 … 10 V, die der Anwender frei wählen kann.

Die Vielzahl an Prozessanschlüssen  (G1/2“ AG, G3/4“ AG, G1“ AG, ½“ NPT AG, 3/4“ NPT AG, 1“ NPT AG, 11/4“ NPT AG und M20 x 1,5 mm AG) erlauben sehr große Applikationsmöglichkeiten. Insbesondere zur Füllstandsüberwachung von Hyraulikölen und Kühlwasser ist dieser Schalter geeignet.

Wie die bereits bekannten BPS3000 Druckschalter und BTS3000 Temperaturschalter ist der BLS cULus zertifiziert und erfüllt die Schutzklassen IP65/IP67.

Die große 4-stellige 14-Segment LED-Anzeige ist nicht nur ästhetisch durch sein angeschrägtes Design ein echtes Highlight, sondern besonders durch seine Funktionalität. Die gute Lesbarkeit wird selbst bei Überkopfmontage durch Software-Features sichergestellt. Die Menüführung folgt strikt dem vom VDMA definierten und im Maschinen- und Anlagenbau bereits weit verbreiteten Standard (Einheitsblatt VDMA 24574-2).

Datenblatt
Betriebsanleitung
Flyer BLS3000
Generation 3000 Broschüre